Bleeding Cowboys AA  Die AA-F Compensated DI-Box leitet den Gitarren-Sound direkt in die PA oder das Recording-Setup. Die Frequenzübertragung wird kompensiert, um einen angenehmen, nach Amp klingenden Sound zu transportieren. Die Klangcharakteristik ist tendenziell einem cleanen Fender 4x10“-Amp nachempfunden, mit der Klangregelung des Mischpults lassen sich aber Verschiebungen in andere Klangrichtungen leicht durchführen. Der Gain-Regler ermöglicht ein Anpassen an die unterschiedliche Pickups (Singlecoil bzw. Humbucker), eine Verzerrung wird hier NICHT eingestellt. Ein intern liegendes Trim-Poti bestimmt den grundsätzlichen Verstärkungsfaktor. Es muss so voreingestellt werden, dass auch bei heißen Humbuckern ein Clean-Sound möglich ist. Ab Werk ist ein praxistauglicher Wert voreingestellt, bei extrem lauten oder leisen Pickups empfiehlt sich eine Nachjustierung. Ein zusätzlicher Klinkenausgang ermöglicht ein Durchschleifen des Signals an einen Gitarrenverstärker. Dieser Ausgang ist, im Gegensatz zu dem symmetrierten, erdfreien XLR-Ausgang, nicht frequenzkorrigiert. Das Bleeding Cowboys AA Pedal ist ein professionell nutzbares Audio-und Recording-Tool und der perfekte Ersatz-Amp, den man immer im Gigbag bei sich führen kann. Einfach das Pedalboard vor die AA-Box und das Signal direkt ins Pult leiten! ACHTUNG: Die Bleeding Cowboys AA-F DI-Box kann NICHT zwischen Amp und Lautsprecher verkabelt werden, sondern nur direkt VOR ein Mischpult, Interface, Stagebox etc., bei Bedarf NACH anderen Effekten.      

 

Bleeding Cowboys AA

Die AA-F Compensated DI-Box leitet den Gitarren-Sound direkt in die PA oder das Recording-Setup.
Die Frequenzübertragung wird kompensiert, um einen angenehmen, nach Amp klingenden Sound zu transportieren. Die Klangcharakteristik ist tendenziell einem cleanen Fender 4x10“-Amp nachempfunden, mit der Klangregelung des Mischpults lassen sich aber Verschiebungen in andere Klangrichtungen leicht durchführen.
Der Gain-Regler ermöglicht ein Anpassen an die unterschiedliche Pickups (Singlecoil bzw. Humbucker), eine Verzerrung wird hier NICHT eingestellt. Ein intern liegendes Trim-Poti bestimmt den grundsätzlichen Verstärkungsfaktor. Es muss so voreingestellt werden, dass auch bei heißen Humbuckern ein Clean-Sound möglich ist. Ab Werk ist ein praxistauglicher Wert voreingestellt, bei extrem lauten oder leisen Pickups empfiehlt sich eine Nachjustierung.
Ein zusätzlicher Klinkenausgang ermöglicht ein Durchschleifen des Signals an einen Gitarrenverstärker. Dieser Ausgang ist, im Gegensatz zu dem symmetrierten, erdfreien XLR-Ausgang, nicht frequenzkorrigiert.
Das Bleeding Cowboys AA Pedal ist ein professionell nutzbares Audio-und Recording-Tool und der perfekte Ersatz-Amp, den man immer im Gigbag bei sich führen kann. Einfach das Pedalboard vor die AA-Box und das Signal direkt ins Pult leiten!
ACHTUNG: Die Bleeding Cowboys AA-F DI-Box kann NICHT zwischen Amp und Lautsprecher verkabelt werden, sondern nur direkt VOR ein Mischpult, Interface, Stagebox etc., bei Bedarf NACH anderen Effekten.

 

 

Bleeding Cowboys-Händler sortiert nach Postleitzahl: 

  1. Musik Produktiv
    Fuggerstr. 6
    49479 Ibbenbüren
    https://www.musik-produktiv.de
     

  2. Effektboutique
    73760 Ostfildern
    http://www.effekt-boutique.de
     

  3. BTM-Guitars
    Fürther Straße 236
    90429 Nürnberg
    http://www.btm-guitars.de